PR & Kommunikation im digitalen Zeitalter

Team

Onclusive

PR measurement digital age

So wie Marketing, Sales und Business Development einen messbaren Beitrag zu den übergeordneten Zielen ihres Unternehmens leisten und nachweisen müssen, wird von den PR-Abteilungen dasselbe erwartet.

Da es sich bei PR jedoch um eine immaterielle Dienstleistung handelt, die allzulang mit Marketing gleichgesetzt wurde, lässt sich ihre Wirkung oft nur schwer nachverfolgen und messen.

Genau dieses Bedürfnis hat Onclusive dazu bewogen, drei führende Unternehmen im Bereich der Medienbeobachtung und -analyse zusammenzubringen, um den Status von PR zu verbessern und den Kommunikatoren zu ermöglichen, ihren Wert zu beweisen.

 

PR und Kommunikation im digitalen Zeitalter

Das globale Wachstum der digitalen Medien bedeutet, dass sich PR-Botschaften weltweit und schnell verbreiten. Es gibt auch viel mehr Stimmen, die über Organisationen und Marken sprechen und neue Erzählungen und Meinungen schaffen. All diese Aktivitäten müssen erfasst und verstanden werden.

In der heutigen digitalen Welt hilft der Zugang zu Echtzeitdaten aus den Mainstream-Medien und Social-Media-Kanälen PR- und Kommunikationsfachleuten dabei, die Wirkung ihrer Arbeit zu messen und zu qualifizieren. Dank künstlicher Intelligenz und Machine Learning Programmen sind die Analysen der Medienbeobachtung ausgefeilter und arbeiten schneller, so dass PR-Fachleute die Erkenntnisse und Analysen liefern können, die ihre Unternehmen benötigen.

Durchbrüche in der Medienbeobachtungstechnologie haben das Monitoring und Reporting über die sich ständig verändernde Medienlandschaft in Echtzeit ermöglicht. Angesichts des Booms der sozialen Medien und der Ausweitung der Online-Präsenz traditioneller Medien ist dies ein unschätzbares Instrument für Unternehmen, um die Welt um sie herum zu verstehen.

Mit Hilfe von Machine Learning erhalten Unternehmen nicht nur einen Einblick in das, was direkt über sie gesagt wird, sondern auch über ihre Mitbewerber und die Branche im Allgemeinen.

 

Die Challenge, Messung zu ermöglichen ist nach wie vor da

Maschinen- und KI-gesteuerte Medienüberwachungssysteme bieten echte Vorteile in Bezug auf Umfang und Geschwindigkeit, aber wir werden uns weiterhin auf die Intuition und emotionale Intelligenz menschlicher Expert:innen verlassen, um dem Ganzen einen Sinn zu geben. Onclusive ist der Ort, an dem künstliche Intelligenz auf emotionale Intelligenz trifft, um unseren Kunden sowohl den Umfang als auch die tiefgreifende Analyse zu bieten, die sie benötigen, um mit Zuversicht voranzukommen. KI-gestützte Medienbeobachtungs- und Analysesysteme, die Technologie mit menschlicher Interpretation kombinieren, werden PR- und Kommunikationsfachleuten immer die zuverlässigsten und nützlichsten Erkenntnisse liefern.

Doch das ist leichter gesagt als getan.

In einem zunehmend schnellebigen Medienumfeld müssen PR-Fachleute die Wirkung ihrer Arbeit ganzheitlich nachweisen. Sie müssen Erkenntnisse liefern, die nicht nur ihre Leistungen und Ergebnisse hervorheben, sondern auch Farbe und Kontext liefern, um künftige Kommunikationsentscheidungen zu treffen. Egal, ob es darum geht, das Thema für eine bevorstehende Kampagne zu bestimmen, potenzielle Medienpartnerschaften zu ermitteln oder Nischenzielgruppen mit spezifischen Bedürfnissen zu identifizieren.

 

Onclusive wurde entwickelt, um zu helfen

Onclusive war ein Pionier im Bereich Machine Learning und kombinierte schon vor über einem Jahrzehnt künstliche Intelligenz mit Medienbeobachtung.

Heute vereint unser kombiniertes Angebot unsere charakteristischen PR-Attribution-Daten und -Analysen mit der besten menschlichen Expertise und Interpretation von Kantars Reputation Intelligence und der umfassenden PRgloo-Datenbank. Unser Geschäft wurde speziell auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten und ermöglicht es ihnen, fundierte Insights und ein besseres Verständnis sowohl für ihr Unternehmen als auch für die Welt um sie herum zu erhalten.

Über alle digitalen und owned Media Kanäle hinweg stellen wir sicher, dass unsere Kunden den vollen Überblick darüber haben, wie und wo über ihr Unternehmen gesprochen wird. Das bedeutet, dass PR- und Kommunikationsfachleute, die unsere Plattformen nutzen, in Echtzeit sehen, was gesagt wird, wer es sagt und wie sie ihre Reputation verbessern können.

Im digitalen Zeitalter sind Messung und Bewertung von PR-Maßnahmen nicht länger eine Herausforderung für die Branche. Stattdessen sind sie ein Instrument, das Kommunikator:innen in die Lage versetzt, Markenbekanntheit und Autorität zu beweisen. Es liegt nun an den PR- und Kommunikationsfachleuten, diese Chance zu nutzen.

Klicken Sie einfach auf „Sprechen Sie uns an„, um herauszufinden, wie wir Sie auf Ihrer Reise unterstützen können.

PR measurement